Search
Generic filters

Nummerierung

Welche Objekte können nummeriert werden?

In diesem Artikel erhalten Sie Informationen zum Generieren und Verwalten von Positionsnummern, um Ihre Projekte für die Fertigung vorzubereiten.
Folgende Objekte können mit Positionsnummern versehen werden: Stäbe, Platten (Elementschichten), Metallteile, BSP-Platten und Binder.

Warum sind Positionsnummern erforderlich?

Wenn Sie Objekte nummerieren, erzeugt hsbdesign für jedes Objekt, oder jedes identische Objekt eine Nummer, die dann in den Fertigungszeichnungen und in der hsb-Datenbank leicht identifiziert werden kann.

Wenn zum Beispiel ein Stab eine andere Nummer erhält als ein anderer Stab, dann unterscheiden sich die Stäbe in der Dimension, im Material oder der Schnittklasse.

Vorbereiten der Nummerierung

Bevor Sie mit der Nummerierung beginnen, vergewissern Sie sich, dass das, was Sie nummerieren wollen, konstruiert wurde und auf dem Bildschirm sichtbar ist. D.h. wenn Sie Stäbe an Wänden nummerieren, sollten alle Wände sichtbar sein und gemeinsam nummeriert werden, sonst könnten Sie am Ende zwei identische Stäbe mit unterschiedlichen Nummern haben.

Nummerierung hinzufügen

Um Objekte zu nummerieren, wählen Sie ‘hsbInOutput\Nummerierung’. Im Dialogfeld Nummerierung können Sie die folgenden Informationen auswählen.

StartnummerGeben Sie die Nummer ein, die das erste gefundene Stab erhalten soll. Jeder gefundene Stab erhält eine eindeutige Nummer, wobei jede neue Nummer um 1 erhöht wird. Wenn zwei Stäbe identisch sind, erhalten sie die gleiche Nummer.
Welche Objekte sollen nummeriert werdenWählen Sie die Art des Objekts, das Sie nummerieren möchten – Stäbe, Metallteile, Panel, Platten.
bestehende Nummerierung beibehaltenWählen Sie, ob Sie die vorhandene Nummer beibehalten oder die vorhandene Nummerierung verwerfen wollen und neu nummerieren wollen. Normalerweise wählen Sie die Option “bestehende Nummerierung beibehalten”.
Lage der Nummerierung zurücksetzenWählen Sie die Option “Lage der Nummerierung zurücksetzen”, wenn Sie möchten, dass alle von Ihnen verschobenen Nummern an ihrer Standardposition (z. B. in der Mitte des Balkens) zurückgesetzt werden.

Um die Nummerierung anzuwenden, wählen Sie die Stäbe, Platten, Metallteile oder Panel im Modell aus, die Sie nummerieren möchten. Stäbe, die nicht sichtbar sind, werden nicht nummeriert.

Lage der Nummerierung zurücksetzen

Dieses Video zeigt Ihnen die Bedeutung der Funktion “Lage der Nummerierung zurücksetzen“.

Nummern anzeigen

Die Anzeige der Nummerierung wird im Dialogfeld “hsbEinstellungen” in den beiden Registerkarten Nummerierung und Nummerierung 2 gesteuert.

Hier können Sie auch wählen, ob Sie eine Nummer je Objekt haben möchten, oder ob identische Objekte die gleiche Nummer erhalten sollen.

Stil, Farbe, Texthöhe

Um die Texthöhe festzulegen, wählen Sie entweder einen Bemaßungsstil aus der Liste “Stil” aus und steuern die Texthöhe über den ausgewählten Bemaßungsstil.
Wenn Sie einen AutoCAD-Bemaßungsstil zur Steuerung des Textes verwenden, dann stellen Sie sicher, dass die Einstellung Texthöhe gesteuert durch AutoCAD-Bemaßungsstil aktiviert ist.
Deaktivieren Sie alternativ die Einstellung Texthöhe gesteuert durch AutoCAD-Bemaßungsstil und geben Sie einen Wert für die Texthöhe ein, normalerweise einen Wert zwischen 20 und 25.

Wählen Sie eine Farbe aus, die für den Nummerierungstext verwendet werden soll. Dies ist die einzige Stelle, an der die Textfarbe gesteuert werden kann, d. h. die Textfarbe kann nicht über den ausgewählten Bemaßungsstil gesteuert werden.

Updated on 26/02/2021

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel